So erkennen Sie den schwersten Hautkrebs. Melanom – Masderm Cosmética Gehen Sie direkt zum Inhalt

So erkennen Sie den schwersten Hautkrebs. Melanom

Dermatologin Dr. Gemma Márquez

Ich bin Dr. Gemma Márquez, spezialisiert auf allgemeine Dermatologie, chirurgische Dermatologie, kutane Onkologie, Allergie, pädiatrische Dermatologie, kosmetische und therapeutische Laserdermatologie mit mehr als 10 Jahren Erfahrung mit Patienten. Mitglied der Katalanischen Gesellschaft für Dermatologie und der Spanischen Gesellschaft für Dermatologie (AEDV)





Dermatologe Dr. Sebastián Podlipnik

Mein Name ist Sebastián Podlipnik, Facharzt für Dermatologie und Doktor der Medizin an der Universität Barcelona. Derzeit arbeite ich in der Krankenhausklinik von Barcelona, ​​wo ich mich auf die Früherkennung und Behandlung von Hautkrebs spezialisiert habe. Darüber hinaus arbeite ich in der Klinik für Dermatologische Diagnostik in der Abteilung Hautkrebs, Laser und Ästhetik.

¿Was ist Melanom? Von Dr. Gemma Márquezz

Das Melanom ist die schwerste Art von Hautkrebs.
Ist Ein jährlicher Kontrollbesuch bei Ihrem Hautarzt wird empfohlen. Muttermale zu untersuchen, aber bei Menschen mit einer Familienanamnese von Melanomen oder denen, die zahlreiche Sonnenbrände erlitten haben, empfehle ich eine häufigere Kontrolle.

Ich empfehle es Ihnen Untersuchen Sie Ihre Haut regelmäßig in einem gut beleuchteten Raum. Vor dem Spiegel und mit einem Handspiegel die schwer einsehbaren Bereiche untersuchen. Sie sollten vor allem die Bereiche überprüfen, die der Sonne am stärksten ausgesetzt sind, also Gesicht, Kopf, Hals, Hände usw.

Wussten Sie andererseits, dass die Sonne für 80 % der Hautfalten verantwortlich ist? Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie hier a HIER

ABCDE Die goldene Regel

Die Übung, die ich vorschlage, besteht darin, dass Sie lernen, nach der ABCDE-Regel zwischen einem Fleck, einer Sommersprosse und einem Melanom zu unterscheiden. Wenn ein Fleck oder ein Muttermal alle oder die meisten der von mir erläuterten Anzeichen erfüllt, handelt es sich wahrscheinlich um ein Melanom und Sie sollten zu Ihrem Hautarzt gehen.go

A für Asymmetrie

Die Form des Flecks oder Muttermals ist nicht regelmäßig

B für Edge

Die Kanten sind gezackt, uneben und verschwommen

C für Farbe

Die Farbe ist nicht homogen und kann braune, schwarze, rosa oder bläuliche Bereiche aufweisen.

D für Durchmesser

Die Größe kann zwischen 3 und 12 Millimetern variieren. Auf dem Foto füge ich eine etwa 12 Millimeter große Warze bei, damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie eine schwarze Warze aussieht.

E wie Evolution

Sie sollten beobachten, ob sich das Muttermal im Laufe der Zeit in Größe, Form oder schwarzer Farbe verändert.

Der Unterschied zwischen Melanom und Altersflecken

Es ist wichtig, Melanome von Altersflecken, auch Solarlentigines genannt, zu unterscheiden, die bei Erwachsenen über 50 Jahren sehr häufig auftreten. Es sind kleine dunkle Bereiche auf der Haut. .

Ihre Größe variiert und sie treten normalerweise an den Stellen auf, die der Sonne am stärksten ausgesetzt sind: Gesicht, Hände, Schultern und Arme. Altersflecken entsprechen nicht der ABCDE-Regel

Hautkrebs ist die häufigste Krebsart weltweit. Von Dr. Sebastián Podlipnik

Aber die gute Nachricht ist das Wenn wir es rechtzeitig erkennen, kann es vollständig heilbar sein.

Wenn Sie viele Nävi oder auch Muttermale genannt haben, sollten Sie diese regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass sie ihre Form, Farbe oder Textur nicht verändern. Auf der Vorderseite Ihres Körpers fällt es Ihnen leichter, da Sie diese direkt steuern können. Allerdings gibt es andere Bereiche, die für Sie schwieriger zu überprüfen sein werden, wie zum Beispiel den Rücken, den Nacken oder die Oberschenkel.

In diesem Fall können Sie ein Familienmitglied um Hilfe bei der Durchführung dieser Überprüfung oder sogar um einen Spiegel bitten. Die beste Lösung ist jedoch, sich für eine professionelle und umfassende Untersuchung an den Dermatologen Ihres Vertrauens zu wenden.

Jetzt werde ich Ihnen einige davon erzählen Methoden, die Dermatologen anwenden Wir haben uns auf diesen Bereich spezialisiert, um eine gute Nachsorge der Muttermale unserer Patienten durchzuführen und Hautkrebs auszuschließen bzw. zu erkennen und mit der Behandlung zu beginnen.

Um den Überblick über Muttermale zu behalten, verwenden Dermatologen digitale Tools, um Muttermale zu erkennen und ihre Entwicklung von einem Besuch zum nächsten zu verfolgen.

Sind digitale Tracking-Tools, Sie ermöglichen es uns, die Entwicklung jeder Sommersprosse oder Muttermal, die wir bei jedem Besuch untersuchen, auf völlig objektive Weise zu verfolgen. So stellen wir sicher, dass wir mit bloßem Auge unsichtbare Veränderungen mithilfe dieser Technologie erkennen und schnell und frühzeitig Entscheidungen treffen können. Manchmal können uns millimetergenaue Veränderungen der Nävi Hinweise geben, um Hautkrebs frühzeitig zu erkennen und eine heilende Behandlung anzubieten.

Und wie Dermatologen immer sagen: Ein guter Hautschutz ist an jedem Tag des Jahres unerlässlich. Besuchen Sie daher jedes Jahr den Dermatologen Ihres Vertrauens.

6 Tipps zur Pflege Ihrer Haut bei Sonneneinstrahlung

  1. Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung während der Hauptstunden des Tages Zwischen 12 Uhr morgens und 16 Uhr nachmittags sind die Sonnenstrahlen stärker und schädlicher.
  2. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel, die Sie vor UVA-, UVB-, IR-A- und HVE-Strahlung schützen Abhängig von Ihrem Phänotyp sollten Sie ein Sonnenschutzmittel mit einem anderen Lichtschutzfaktor auftragen, ich empfehle jedoch einen Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Tragen Sie es eine halbe Stunde auf, bevor Sie sich der Sonne aussetzen, und tragen Sie es alle zwei Stunden und nach dem Baden erneut auf. Der neue Sonnenschutz Masderm Sunmas 50+ Es ist eine hervorragende Option, um Sie vor Sonnenlicht und blauem Licht zu schützen, und verfügt außerdem über natürliche Inhaltsstoffe, die den Schutz Ihrer Haut fördern. Wenn Sie mehr über die Bedeutung eines guten Sonnenschutzes erfahren möchten, klicken Sie hier HIER
  3. Aufmerksamkeit im Freien. Die Sonnenstrahlung wird zu 80 % im Schnee, zu 25 % im Sand und zu 10 % im Wasser oder Gras reflektiert. Das heißt, sie verstärken die Wirkung der Sonnenstrahlung auf Ihre Haut. Sie sollten auch bedenken, dass mit der Höhe (z. B. im Gebirge) die Strahlung zunimmt.
  4. Schützen Sie Kinder vor der Sonne. Ich empfehle, Kinder unter drei Jahren nicht direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen und sie in den Stunden mit geringerer Sonneneinstrahlung mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu schützen und die Anwendung häufig zu erneuern. Ihre Haut ist immer noch sehr empfindlich und die durch die Sonne verursachten Schäden können für den Rest ihres Lebens bestehen bleiben.
  5. Pflegen Sie Ihre Haut nach dem Sonnenbad. Tragen Sie ein Produkt mit beruhigenden und regenerierenden Wirkstoffen auf, z Masderm Triphasisches Gesichtsserum, Hilft der Haut, die Auswirkungen der Sonneneinstrahlung wieder ins Gleichgewicht zu bringen Trimas Anti-Aging-Creme um Ihre Haut zu regenerieren.

 

Wagen

Ihr Warenkorb ist leer.

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen