Direkt zum Inhalt

Möchten Sie das Erscheinungsbild Ihrer Augenringe auf natürliche Weise verbessern?

Dr. Marta Alegre, Dermatologin


Dermatologische Klinik Moragas
C/ Balmes 195. Barcelona
Klinik Dr. Pere Vives
C/Galileo 164. Barcelona

Eine der typischen Fragen, die Dermatologen stellen, ist, wie man das Erscheinungsbild dunkler Ringe unter den Augen verbessern kann.

Dies ist ein ziemlich häufiges Problem, da die Haut um die Augen extrem dünn ist, kaum 0,5 Millimeter dick und einen geringeren Kollagengehalt aufweist, sodass die Zeichen der Hautalterung deutlicher sichtbar sind. Augenringe können aufgrund eines erhöhten Melanins und aufgrund genetischer oder vaskulärer Probleme mit violetter Farbe braun pigmentiert sein und am besten auf Behandlungen ansprechen.

Sie können aufgrund genetischer Probleme, Hautalterung, drastischer Gewichtsveränderungen, Stresssituationen, schlechter Essgewohnheiten, Alkohol- oder Tabakkonsum und mangelndem täglichen Schlaf auftreten.

Tipps zur Pflege von Augenringen

Ich möchte Ihnen jedoch den Rat geben, den ich als Dermatologe meinen Patienten gebe, damit sie das Erscheinungsbild ihrer dunklen Ringe unter den Augen auf natürliche Weise verbessern können, um das Erscheinungsbild von Müdigkeit oder Alterung zu minimieren, das normalerweise damit verbunden ist Auftreten von Falten. Das Ziel besteht darin, die Blutzirkulation in diesem empfindlichen Bereich zu reaktivieren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Augen der empfindlichste Teil unseres Gesichts sind und wir sie daher besonders pflegen müssen, um die Muskelstärkung in diesem Bereich zu verbessern und sogar wiederherzustellen. . Zu dieser Blutreaktivierung kommt es, wenn wir jeden Tag ein paar Minuten damit verbringen, verschiedene Bereiche unseres Gesichts, die sich direkt auf die Blutversorgung der Augen auswirken, sanft zu massieren.

  • Augenübung. Schließen Sie Ihre Augenlider und bewegen Sie Ihre Augen etwa 10 Sekunden lang auf und ab, ohne sie zu öffnen. Führen Sie diese Augenbewegung fünfmal durch.
  • PATING-Übung. Führen Sie mit Ihren Fingern eine kleine Massage von etwa 30 Sekunden kreisförmig um die Augen herum von unten nach oben mit Streichbewegungen durch.
  • Übung im Ohr. Massieren Sie die Eizellen Ihrer Ohren 10 Sekunden lang sanft, um die Blutzirkulation in diesem Bereich zu verbessern, der die untere Augenpartie betrifft. Wiederholen Sie diese Übung dreimal.
  • AUGENBRAUEN-Übung. Heben und senken Sie Ihre Augenbrauen 10 Sekunden lang schnell und kontinuierlich. Führen Sie diese Bewegung dreimal aus.


Das Wichtigste ist die Konstanz, deshalb empfehle ich Ihnen, diese einfachen Übungen jeden Tag ein paar Minuten lang und idealerweise vor dem Schlafengehen zu machen, da sie Ihnen helfen, Ihr Gesicht zu entspannen und schneller einzuschlafen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, täglich mindestens einen Liter Wasser zu trinken, gute Essgewohnheiten zu haben und unserem Alter entsprechend täglich Sport zu treiben. Wenn Sie diese Übungen abgeschlossen haben, wenden Sie sie außerdem auf Ihr gesamtes Gesicht und vor dem Schlafengehen an MASDERM Triphasisches Gesichtsserum, Sie werden die Verbesserung in diesem Bereich dank 30 % seiner natürlichen Wirkstoffe bemerken, die auch in diesem empfindlichen Bereich maximale Wirksamkeit garantieren.

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen